BLOGGER TEMPLATES AND TWITTER BACKGROUNDS »

Sonntag, 23. Oktober 2011

Zimtäpfelchen -2% unterfettet

Ja, ihr habt richtig gelesen MINUS 2%, mir ist ein Fehler unterlaufen, und zwar hab ich 11% Sonnenblumenöl vergessen !! Das Beste kommt aber noch: Ich hab das Biest jetzt angeschnitten, meine Zunge dran gehalten und meine Hände damit gewaschen!!!! Ja, keine Sorge, alles noch dran :-) Ob ihrs glaubt oder nicht, meine Hände fühlen sich genau so gut an, wie mit meiner 3 Wochen alten Herbs Ex (gleiches Rezept, 9% ÜF), der PH Wert liegt momentan noch bei 11 (ist ja erst 12 Stunden alt)!!! Versteht ihr das????

12 Kommentare:

Seifenschule hat gesagt…

Hallo Laurence,
natürlich ist das zu verstehen: unsere Seifenrechner sind alle auf der ganz besonders "vorsichtigen" Seite - die verwendeten Verseifungszahlen (die ja Durchschnittswerte darstellen) ergeben praktisch immer bereits überfettete Seifen.
Das hast Du wieder einmal bewiesen.
Liebe Grüße!

Laura hat gesagt…

Im Seifenrechner ist ein kleiner Sicherheitsfaktor drin, vielleicht hat das deine -2% ausgeglichen?

Laurence hat gesagt…

Trotzdem versteh ich es nicht, wieso ist eine, sagen wir mal, 0% überfettete Seife pflegender als eine 15%tige??? Mir raucht schon der Kopf :-)
Was würdet ihr denn sagen, wegschmeissen die Gute oder es wagen???
LG

miscellanea hat gesagt…

Auf keinen Fall wegschmeissen! Mit einem Stück einen intensiveren Test machen. Wenn Du dann noch immer keine Reibeisenhände hast, einfach verbrauchen. Wenn doch, dann Putzseife.
Sie sieht übrigens hübsch aus, Dein Seifchen. Und Industrieseifen sind oft auch nur 3-5% überfettet. Mit den eingebauten Sicherungen im Seifenrechner kann es sein, dass Deine Seife auch nicht schlechter dasteht.
Viele Grüße
Petra

Laurence hat gesagt…

Ich hab mir eben die Hände mit einer 15%tigen gewaschen: trockene Hände, jetzt wieder mit meiner -2%: Hände wie eingecremt *kopfschüttel* :-)

Seifenschule hat gesagt…

Nach meiner Erfahrung hat die Überfettung nur sehr wenig mit der pflegenden Eigenschaft einer Seife zu tun - ausschlaggebender sind die jeweiligen Zutaten wie Fette und Öle. Düfte und Farben beeinflussen das Pflegegefühl auch.
Du kannst diese Seife also unbesorgt verwenden!

claudia mold hat gesagt…

Vor allem - viel zu schade zum wegschmeißen! Sieht sehr schön aus. Bei mir pflegen momentan nicht einmal die Luxusseifen.

Laurence hat gesagt…

Claudia, das kenn ich, deshalb war ich ja so erstaunt!!!

billasseifen hat gesagt…

wunderhübsche Seife,sie darf leben ;-) lange liegen lassen,
hohe Überfettung ist nicht der Bringer, mußte das auch erfahren. Lange Lagerung,dann sind sie mild, das macht es aus.Momentan gefallen mir sogar Olive und Kokos toll... Komisch ist das schon manchmal oder spielt sich vieles im Kopf ab?
LG
Sibylle

Seifenjunkie hat gesagt…

Ich hab auch schon die Erfahrung gemacht, dass kaum überfettete Seifen meinen Händen insbesondere im Winter sehr gut tun! Nur, irgendwie mag die außer mir keiner. ;)
Total schöne Seife!
lg Seifenjunkie

Laurence hat gesagt…

Danke, lieb von euch, es wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben :-)

Postpanamamaxi hat gesagt…

Ein hübsches Rätsel.

Kommentar veröffentlichen