BLOGGER TEMPLATES AND TWITTER BACKGROUNDS »

Mittwoch, 4. April 2012

Lecithin Shampoo

Nachdem ich am Montag aussah wie Struwwelpeter :-) (ich hatte meine Haarseife probiert), hab ich mir gestern Abend schnell wieder mein Lieblingsshampoo gerührt. Beduftet hab ich mit dem PÖ Grande Dame, das riecht ja mal so was von lecker :-)


Das Projekt Haarseife ist aber noch nicht auf Eis gelegt, vielleicht finde ich ja irgendwann die Richtige. Ob es jetzt an der Dauerwelle oder an der Seife selbst gelegen hat, weiss ich leider nicht. Die Haare waren schön weich, irgendwie fülliger (Tina Turner für Arme) :-), aber nun eben leider ohne Glanz und irgendwie belegt. Am Dienstag hab ich noch schnell eine OHP Haarseife gemacht, aber auch bei der das gleiche Ergebnis. Ich werde aber noch weiterhin versuchen für mich das richtige Rezept zu finden. Für Tips wäre ich sehr dankbar :-)

15 Kommentare:

Dana1404 hat gesagt…

Kann man das Rezept haben? :D und wo hast denn du diese tolle Flasche her??
Komm, wir versuchen es in 6 Wochen nochmal mit der Seife ;o) ich hab noch Hoffnung...

Nuria hat gesagt…

Gran Dame, ist wirklich lecker:))
Ich hoffe du findest das Ultimative Shampoo für dich;)

Laurence hat gesagt…

Ich nicht Dana :-) Welches Rezept meinst du?? Die Flasche ist von Aromazone.
Du hast es schon in ner Seife versenkt Nuria ? Wie war das nochmal, dickt an, gell?
LG
Laurence

Dana1404 hat gesagt…

Das vom Lecithin-Shampoo da oben ;o))
Grande Dame hab ich auch schon verseift, hat angedickt und gelblich verfärbt...

Laurence hat gesagt…

Klick auf "Lieblingsshampoo" dann wirst du weitergeleitet :-)

Doreen... hat gesagt…

Das hört sich nach einem tollen Shampoo an und sieht in der Flasche wirklich bezaubernd aus.
LG Doreen

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Mein Eierlikör sieht genauso aus (mal schnell gucken gehen nach dem Rezept)

Dana1404 hat gesagt…

Danke! Werde es jetzt nachrühren, allerding mit abgelaufenem Lysolecithin :D oh oh

Dana1404 hat gesagt…

s

Steffl hat gesagt…

He Laurence !

ich hätt einen Tipp für dich ;-) Mach doch bei Shampoowanderpaket im Naturseifeforum mit ;-)))

Liebe Grüße

steffl

Laurence hat gesagt…

Vielen lieben Dank :-) Apropos Eierlikör, dasselbe hab ich auch gedacht und deshalb gibt es am Sonntag Aprikosen-Eierlikör-Kuchen :-)
Dana keine Angst, meins ist auch abgelaufen *hihi*.
Das wär ja super Steffl, nur wohne ich in Luxemburg und so wären die Portokosten höher :-(

Dana1404 hat gesagt…

o wei, mein Coco glucoside ist auch abgelaufen *hehe* und meine Waage misst nur in 1g-Schritten, hallelujah
Meins sieht auch nicht so aus wie deins, hab 1.0000000 Luftblasen drin - ach, rühren ist nicht meins... ;o))

Laurence hat gesagt…

Hihi, Hauptsache es wird Shampoo :-)

billasseifen hat gesagt…

tja,
manche Haare mögen weder Kokos noch Babassu. Sie ummanteln den Haarschaft,deshalb ist Haarseife auch bei mir sinnlos,auch eine saure Rinse hat nix gebracht.Wurde letztendlich verduscht.Außer meiner echten Aleppo Haarseife. Aber auch hier muss ich nach einiger Zeit wieder mit normalen Zeug ran. Habe mal eine ohne Schaumfette gemacht, Reiskeim ,Sesam, Olive . War nicht ssooooo der Schaumbringer, aber es ging.. Inzwischen kaufe ich lieber :-), das funktioniert, natürlich ohne Sili und Co..
LG
Sibylle

Laurence hat gesagt…

Das hab ich auch gelesen, und wollte es auch mal ohne Schaumfette versuchen, denn an sich bin ich ganz begeistert von einer Haarseife, ich hab keine juckende Kopfhaut mehr :-) Deshalb will ich unbedingt eine finden die mir zusagt :-)

Kommentar veröffentlichen