BLOGGER TEMPLATES AND TWITTER BACKGROUNDS »

Sonntag, 23. Januar 2011

Frustseife :-)



Nach dem Bubbles-Dilemma folgt nun das nächste Disaster :-) Ich wollte mich noch einmal an einem Babyblau versuchen. Seifefärbepulver, flüssige Seifenfarbe und Seifenpigment standen zur Auswahl. Das Seifenpigment wollte sich in nichts auflösen, weder Wasser noch Öl noch Alkohol. Aus der Flüssigfarbe Indigo wurde ein mausgraues lila, und vom Seifenfärbepulver will ich gar nicht reden. So kam es wie es kommen musste, und mein Leim endete in einem *GottSeiDank* schönen Lila. Vier Schichten hab ich gemacht, die unterste lila, dann cremefarben, eine orange/lachsfarbene und wieder eine Schicht cremefarben, mit je einer seidenweissen Ader dazwischen. Zum Schluss wollte ich noch mit einem Drahtbügel durch, um ein bisschen zu marmorieren, als ich aber dann schon im Leim drinne war, habe ich mich nicht mehr getraut, da er schon sehr dickflüssig war, und habe den Bügel wieder schnell heraus gezogen. Jetzt schlummert sie vor sich hin und ich muss mich mal wieder bis Morgen gedulden, dabei wüsste ich doch zu gerne wie sie geworden ist.

3 Kommentare:

billasseifen hat gesagt…

na, das wird wieder mit Sicherheit eine wunderhübsch
aussehende Seife, bin gespannt..
lieben Gruß
Sibylle

Laurence hat gesagt…

Danke Sibylle :-) ich habe sie eben angeschnitten, Fotos folgen gleich.

Dörte hat gesagt…

das Topping ist schon mal toll, warten wir voller Spannung auf das Innenleben.

Kommentar veröffentlichen